zum Inhalt springen

Transcript of Records

Am Ende des Aufenthaltes benötigen die meisten Austauschstudierenden ein "Transcript of Records" (ToR), das ihre an der Universität zu Köln erbrachten Studienleistungen (besuchte Kurse, ECTS-Punkte und Noten) dokumentiert.

ACHTUNG: Dein Transcript of Records wird nicht automatisch erstellt!

So bekommst du dein Transcript of Records:

Nach Korrektur deiner Prüfungen tragen die Dozierenden deine Noten in KLIPS 2.0 ein und schicken sie zum Gültigsetzen an das Prüfungsamt. Sobald das Prüfungsamt die Noten gültig gesetzt hat, erscheinen sie auf KLIPS 2.0 (siehe „Transcript of Records“ > „Kontoauszug drucken“). Im Wintersemester geschieht dies normalerweise im März oder April, im Sommersemester im September oder Oktober.

Wenn du eine Frist an deiner Heimatuniversität einhalten musst, solltest du deine Dozierenden bitten, deine Noten frühzeitig an das Prüfungsamt zu übermitteln. Beachte aber, dass die Dozierenden deine Noten erst nach dem offiziellen Prüfungstermin in KLIPS 2.0 an das Prüfungsamt schicken können!

Wenn du vollständige Module studiert hast, erscheinen deine ECTS-Punkte automatisch in KLIPS 2.0, sobald deine Noten gültig gesetzt wurden. Wenn du workload-reduzierte Optionen gewählt hast, muss das ZIB PhilFak deine ECTS-Punkte erst noch manuell in KLIPS 2.0 eintragen.

Bitte schicke eine E-Mail an philfak-incomings(at)uni-koeln.de, sobald alle deine Noten auf KLIPS 2.0 angezeigt werden und bitte um Fertigstellung deines Transcript of Records!

Anschließend trägt das ZIB PhilFak noch fehlende ECTS-Punkte in KLIPS 2.0 ein (falls nötig), siegelt dein Transcript of Records und schickt es dir per E-Mail zu. Auf Anfrage verschicken wir das Originaldokument auch per Post.

Beachte: Ohne offizielles Siegel ist dein Transcript of Records nicht gültig!