skip to content

ISAP-Programm Guadalajara

Das ISAP-Programm Guadalajara des DAADs fördert den Austausch von Studierenden der Regionalstudien Lateinamerika mit der Universidad de Guadalajara (DEILA). Bei geeignetem Schwerpunkt können sich auch Studierende im Master Linguistik bewerben.

Allgemeine Informationen zu ISAP finden Sie auf der Homepage des DAAD.

Für weitere Informationen über die Universität besuchen Sie bitte die Homepage der Universidad de Guadalajara.

Im WS 2021/22 werden 4 Vollstipendien für Studierende der Regionalstudien Lateinamerika (BA und MA) bzw. des MA Linguistik (sowie ggf. für Studierende anderer Studiengänge der Philosophischen Fakultät bei erkennbarem Mexiko-Schwerpunkt) sowie 2 Studienplätze ohne Stipendium vergeben.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Immatrikulation an der Universität zu Köln
  • Bei Antritt des Auslandsaufenthalts sollten mindestens vier Semester im Bachelor-Studium abgeschlossen sein
  • Master-Studierende können ebenfalls teilnehmen
  • Fortgeschrittene Spanischkenntnisse

Leistungen des Vollstipendiums - unter Vorbehalt

  • Fördersatz 1.150,00 € (monatlich)
  • Förderdauer: 6 Monate
  • einmalige Reisepauschale i. H. v. 1.800,00 €
  • Versicherungskosten i. H. v. 35,00 € (monatlich)
  • ggf. anfallende Studiengebühren
  • Sollte ein Online-Studium möglich sein, beträgt der monatliche Fördersatz 752,00 € (Mobilitäts- und Versicherungspauschale entfallen dann)

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsformular (elektronisch Auszufüllen)
  • Transcript of Records 
  • ggf. Scheinaufstellung (für evtl. Leistungen, die (noch) nicht in KLIPS erfasst wurden)
  • Lebenslauf mit Foto
  • Motivationsschreiben (min. 1 Seite) auf Spanisch
  • Studienvorhaben
  • Sprachzeugnis
  • Gutachten von Professor*innen oder wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen

Bewerbungsschluss: 16.05.2021

 

Während des Aufenthalts

  • 30 lokale CP/ ECTS (entsprechen ca. 4-5 Kursen)
  • Realisierung eines fachgerechten Praktikums (Empfehlung min. 4 Wochen)

Nach dem Aufenthalt

  • Erstellung und Zusendung des Erfahrungsberichts (an philfak-isap@uni-koeln.de)
  • Zusendung des Praktikums- und Leistungsnachweises

Erfahrungsberichte

Um wichtige Informationen über dein potentielles Auslandssemester an der Universidad de Guadalajara zu bekommen, stellen ehemalige ISAP-Stipendiat*innen ihre Erfahrungen und Erlebnisse rund um ihren Auslandsaufenthalt mit dem ISAP-Programm zur Verfügung. Hierdurch erhälst du wertvolle Eindrücke zum organisatorischen Ablauf, zum akademischen wie auch zum privaten Leben vor Ort in der jeweiligen Stadt. Diese Informationen sollen dich vor allem bei der Entscheidung und für deine Bewerbung als Orientierung dienen.

Wir helfen dir gerne bei allen organisatorischen und administrativen Fragen. Auf Nachfrage können wir auch versuchen Kontakt zu ehemaligen Stipendiat*innen aufzunehmen, sodass du dich ggf. persönlich austauschen kannst. 

Da wir momentan noch im Prozess der Digitalisierung sind, kann es noch ein wenig dauern bis mehrere Erfahrungsberichte zur Verfügung stehen. Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf eure Rückmeldungen!